Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen

Liebe Oldtimerfreunde,

liebe Feuerwehrfreunde,

liebe Marktbeschicker

und liebe Aussteller,

 

um einen geordneten Rahmen gewährleisten zu können, ist es wichtig, gemeinsame Regeln zu schaffen. Deshalb haben wir uns entschlossen, Teilnahmebedingungen aufzustellen. Mit diesen Bedingungen möchten wir für einen geregelten Ablauf sorgen und wichtige Fragen im Vorfeld der Veranstaltung klären.

 

§1 Präambel

 

Die Veranstaltung OSNINGCLASSICS versteht sich als Oldtimerevent, welches in regelmäßigen Abständen, alle zwei Jahre, stattfindet. Jede Veranstaltung setzt einen bestimmten Schwerpunkt, was aber nicht bedeutet, dass andere Oldtimer aus-geschlossen sind. Grundsätzlich sind also sämtliche Oldtimer willkommen (LKW, PKW, Motorräder, Traktoren / Landma-schinen und andere).

 

Mit den OSNINGCLASSICS soll der Versuch unternommen werden, ein unvergessliches und über die Grenzen von Bad Laer und des Osnabrücker Südkreises hinaus bekanntes Oldtimerevent zu veranstalten.

 

Die OSNINGCLASSICS verstehen sich nicht als unabhängige Veranstaltung sondern vielmehr als Veranstaltung, die einen Mehrwert für die Region bringen soll.

 

§2 Geltungsbereich

 

Die vorliegenden Teilnahmebedingungen beziehen sich auf die gesamten Veranstaltungen im Rahmen der OSNINGCLASSICS, das heißt bspw. auf Ausfahrten, die Fahrzeugaufstellung, die Abendveranstaltung oder Sternfahrten.

 

Ebenso beziehen sich diese Teilnahmebedingungen sowohl auf die Oldtimer und Teilnehmer als auch auf die gewerblichen Aussteller und Caterer.

 

§3 Veranstalter

 

Kultur- und Oldtimerfreunde Osnabrücker Land, 1. Vorsitzender: Alexander Scharte (MBA), Kruitskamp 2, 49196 Bad Laer ; Telefon: 05424-29890; Mobil: 0172-5739144; Mail: info@osningclassics.de

 

§4 Veranstaltungsort

 

Bad Laer (verschiedene Bereiche)

 

§5 Veranstaltungsdatum

 

08. - 10. Juni 2018

 

§6 Standaufbau- und Anlieferungszeiten / Ankunftszeiten / Standplätze

 

Die Aufbau- und Anlieferungszeiten für gewerbliche Aussteller werden rechtzeitig, mindestens 4 Wochen vor der Veranstal-tung, bekannt gegeben.

 

Die Standplätze für Oldtimer und gewerbliche Aussteller werden ebenfalls rechtzeitig, vor der Veranstaltung, bekanntgegeben.

 

§7 Teilnahmeberechtigte Fahrzeuge und Fahrer

 

Im Rahmen der OSNINGCLASSICS sind Fahrzeuge zugelassen, die als Oldtimer bezeichnet werden können, d.h. mindestens 30 Jahre alt sind (ausgehend vom Baujahr). In Ausnahmefällen sind auch Youngtimer (mindestens 25 Jahre alt, ausgehend vom Baujahr) zugelassen. Das bedarf der Klärung mit dem Veranstalter.

 

Um etwaigen Stern- oder Ausfahrten teilzunehmen, müssen die Fahrzeuge über eine gültige Zulassung inklusive gültiger Versicherung verfügen. Ein Versicherungsnachweis für das teilnehmende Fahrzeug ist auf Nachfrage vorzulegen.

 

Die Stellplätze auf dem Veranstaltungsgelände sind Fahrzeugen vorbehalten, die keinen Ölverlust oder sonstige Undichtig-keiten aufweisen. Ggf. ist selbst für passende Auffangbehälter und die Entsorgung zu sorgen. Die Verantwortung über die Kontrolle dieses Umstands liegt im Bereich des Fahrzeughalters.

 

Gewünscht ist ein optisch gepflegter Zustand der Fahrzeuge. Allerdings machen auch „Scheunenfunde“ oder fahrbereite Teilrestaurationen etwas her.

 

Jeder Fahrer muss im Besitz des jeweils gültigen Führerscheins sein.

 

§7a Anmeldeschluss

 

Um eine vernünftige Planung zu gewährleisten, sollten Sie sich für die OSNINGCLASSICS unter dem Punkt Anmeldung anmelden.

 

Wir bitten darum, rechtzeitig die Teilnahme anzumelden, da die Plätze auf dem Veranstaltungsgelände begrenzt sind. In Bezug auf die Buchung einer Unterkunft (jeder Teilnehmer ist selbst verantwortlich) ist es sinnvoll einen frühen Termin der Anmeldung, noch 2015, zu wählen.

 

Jeder angemeldete Teilnehmer erhält am Sonntag Frühstück gratis und einen Getränkegutschein.

 

§8 Verhalten während der Veranstaltung

 

- Den Anweisungen des Veranstaltungspersonals (erkennbar am Poloshirt und Namensschild) ist Folge zu leisten.

- Auf dem Veranstaltungsgelände ist unbedingt SCHRITT-TEMPO einzuhalten.

- Alle Fahrzeuge sind nur im Beisein des Besitzers/Verantwortlichen in Betrieb zu nehmen.

- Vorführungen der Fahrzeuge sind gestattet, sollten aber die umliegenden Oldtimerfreunde nicht stören und das Ver-anstaltungsgelände nicht beschädigen.

- Fahrzeugstellplätze und Platzierung der gewerblichen Stände werden im Vorfeld festgelegt und sind einzuhalten.

- Übernachtungen auf dem Veranstaltungsgeländes sind vorher anzumelden. Nachtruhe einhalten.

 

§ 9Gebühren

 

Für Teilnehmer, die ausschließlich ohne gewerbliche Absichten an den OSNINGCLASSICS teilnehmen, fallen keine Gebühren an.

 

Die Konditionen für gewerbliche Teilnehmer erfragen Sie bitte beim Veranstalter.

 

Die Kosten für Übernachtungen werden nicht durch den Veranstalter getragen. Gerne aber helfen wir bei der Organisation einer Unterkunft.

 

Die Standgebühren und andere Kostenbeiträge werden als Reuegeld verstanden und bei Nichtteilnahme nicht erstattet.

 

§10 Sauberkeit und Ordnung

 

Nach dem Ende der Veranstaltung ist der Platz sauber zu verlassen. Bitte beachten Sie: Die Entsorgung von Abfall liegt ausschließlich in der Verantwortung der Standbetreiber und Aussteller sowie derer, die einen Oldtimer ausstellen. Die Betreiber gastronomischer Stände sind verpflichtet, beim Ausschank umweltfreundliche Trinkgefäße aus Glas, Keramik oder Porzellan zu verwenden. Imbissbetreiber haben ihre Speisen ausschließlich in umweltfreundlicher Form anzubieten, z.B. Pappen bzw. Mehrweggeschirr.

 

§11Stromversorgung

 

Auf Nachfrage ist für Ihren Stand eine Stromversorgung möglich. Diese wird separat abgerechnet. Für die technischen Vor-aussetzungen wie z.B. Kabeltrommeln etc. hat jeder Standbetreiber zu sorgen. Kabeltrommeln sind vor der Benutzung vollständig abzuwickeln, um Gefahren durch Überhitzung zu vermeiden.

 

§12 Verantwortlichkeit der Teilnehmer

 

Die Teilnehmer (Fahrer, Beifahrer, KFZ-Eigentümer, Halter) nehmen auf eigene Gefahr an der Veranstaltung teil. Sie tragen die alleinige zivil- und strafrechtliche Verantwortung für alle von ihrem oder von ihnen gefahrenen Fahrzeuge verursachten Schäden, soweit kein schriftlicher Haftungsausschluss nach dieser Ausschreibung vereinbart wird.

 

Wir weisen Sie freundlich darauf hin, dass Sie für alle Personen und Sachschäden haften, die Sie bzw. Ihre Mitarbeiter im Rahmen der Geschäftsausübung an kommunalem bzw. fremdem Eigentum verursachen. Der Veranstalter sowie die Ge-meinde Bad Laer werden von allen Schadenersatz- und Entschädigungsansprüchen Dritter freigestellt.

 

§13 Haftungsverzicht

 

Die Teilnehmer verzichten durch Abgabe der Nennung bei allen im Zusammenhang mit der Veranstaltung erlittenen Unfäl-len oder Schäden auf jedes Recht des Vorgehens oder Rückgriffes gegen den Veranstalter, dessen Beauftragte und Helfer, soweit der Schaden oder Unfall nicht auf Vorsatz beruht. Eine Vorsatzhaftung für Erfüllungsgehilfen des Veranstalters wird ausgeschlossen.

 

§14 Verantwortlichkeit des Veranstalters

 

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, alle von den Behörden angeordneten oder durch höhere Gewalt oder aus Si-cherheitsgründen erforderlich werdende Änderungen der Ausschreibung vorzunehmen oder die Veranstaltung abzusagen, falls dies durch außerordentliche Umstände erforderlich wird, ohne irgendeine Schadensersatzpflicht zu übernehmen. Im Übrigen haftet der Veranstalter nur, soweit durch Ausschreibung und Nennung nicht Haftungsausschluss vereinbart ist. Der Veranstalter hat eine Haftpflichtversicherung während der Durchführung der Veranstaltung.

 

Diese Vereinbarung wird mit Abgabe der Nennung an den Veranstalter allen Beteiligten gegenüber wirksam. Durch Abgabe der Nennung unterwirft sich jeder, der an der Veranstaltung teilnimmt, ohne Einschränkungen der vorliegenden Ausschrei-bung und eventuell erfolgender Ergänzungen oder Änderungen der Ausschreibung.

 

§15 Grundlagen der Veranstaltung und Allgemeines

 

Die Veranstaltung ist nach den Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung (StVO), der Straßenverkehrszulassungsordnung (StVZO) und den Auflagen der zuständigen Erlaubnisbehörde ausgerichtet, denen sich die Teilnehmer mit Abgabe der Nen-nung unterwerfen. Die Durchführung der Veranstaltung erfolgt ausschließlich nach dieser Ausschreibung und den hierzu genehmigten Ausführungsbestimmungen. Die Veranstaltung dient nicht der Erzielung möglichst hoher Geschwindigkeiten. Proteste gegen die Wertungen sind bei Oldtimerveranstaltungen unüblich, deren Annahme kann vom Veranstalter verwei-gert werden.

 

§16 Sicherheitsdienst

Das Gelände der OSNINGCLASSICS wird in der Nacht zwischen den Veranstaltungstagen von einem Sicherheitsdienst be-wacht. Dennoch empfehlen wir die Stände und Fahrzeuge über Nacht zu sichern, da bei auftretenden Schäden vom Veran-stalter keine Haftung übernommen werden kann. Nach Absprache kann für wertvolle Fahrzeuge ein Stellplatz auf einem abgeschlossenen Gelände für die Nacht organisiert werden. Der Eigentümer dieses Geländes sowie der Veranstalter über-nehmen keine Haftung bei Schäden.

 

§17 Fahrzeug- bzw. Standkennzeichnung und –dekoration

 

Eine Beschriftung bzw. Erläuterung der Fahrzeuge in geeigneter Form und für Besucher nachvollziehbar ist wünschenswert (Bspw. Geschichte, Technische Daten, Besonderheiten etc.).

 

Bitte kennzeichnen Sie ihren gewerblichen Stand gut sichtbar mit ihrem Namen und der Ihnen zugewiesenen Standnum-mer. Denken Sie auch an eine angemessene Dekoration passend zum Thema. Mit einfachsten Mitteln lässt sich oft große Wirkung erzielen.

 

§18 Datenschutz

 

Mit Zustimmung zu den Teilnahmebedingungen erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihr Fahrzeug über Lautsprecher vorgestellt werden kann, und dass Fotos Ihres Fahrzeugs inkl. Beschreibung auf unserer Website veröffentlicht werden können.

 

§19 Änderungen der Teilnahmebedingungen

 

Auf Grund gesetzlicher Änderungen und anderer Einflüsse sind Änderungen nicht auszuschließen. Änderungen der Teil-nahmebedingungen werden unverzüglich bekannt gegeben und machen die Anmeldung nicht unwirksam.

 

 

Mit der Abgabe der Anmeldung akzeptieren Sie diese Teilnahmebedingungen.

 

 

Sie haben noch Fragen? Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

 

 

Wir freuen uns auf eine schöne Veranstaltung mit Ihnen!